Die gemeinsame Jungmusik – die Music Mixers – aus Thüringen, Ludesch und Bludesch umfasst 40 Mitglieder. Heuer im Herbst hat Jürgen Berjak die Leitung übernommen. Trotz der Corona Pandemie haben sich die Kinder nicht unterkriegen lassen und zuhause fest geprobt.

Dank unseres Stabführers Jürgen haben wir jedes Jahr eine spannende Übersicht an Stunden und Kilometern, welche wir für Ausrückungen und Proben aufgebracht haben.
So waren es 2109 insgesamt 270 km. Würden wir diesen Weg an einem Stück laufen, wäre es die Strecke einmal zu unserem Kapellmeister nach Hause und wieder zurück. Zum Glück hat so manches stärkende Getränk uns geholfen, diesen Weg zu überstehen. 😉

Unser Verein wurde offiziell am 19. März 1931 gegründet. Zuvor gab es bereits einige „Probeauftritte“. Im Gründungsjahr waren 17 aktive Mitglieder im Verein und geprobt wurde unter Hans Helbock im Gasthaus „Hirschen“.

Zwar sind wir aufgrund des derzeitigen Lockdowns instrumental verstummt, aber unterkriegen wollen wir uns davon nicht lassen. Deshalb haben wir eine Möglichkeit gesucht, dass wir – auch wenn nicht mit unserem musikalischen Können – unseren Verein präsentieren können. So werdet ihr jetzt jeden Tag interessante, lustige und spannende Fakten über unseren Verein lesen. Und dazu gibt es immr einige Fotos aus der Vergangenheit! 😉

1 Advent 2020

Musikweisheit Nummer 1: Wenn Worte fehlen, Musik verbindet über alle Grenzen hinweg. 🎶 

Frohen 1. Advent! 🕯️

Hochzeit_Carmen & Philipp

An einem der schönsten Tag im Leben durften wir unsere Saxophonistin Carmen begleiten. 🥰 
Sie hat am 12.09.20 ihren Philipp geheiratet. 👰🏻🤵🏻 

Tag der Blasmusik

Liebe ThüringerInnen!

Auch uns als Musikverein hat die Corona-Krise getroffen, so wie natürlich alle Vereine im Dorf. Wir mussten unsere Proben einstellen, die geplanten Dämmerschoppen absagen und andere Termine und Auftritte wurden verschoben. Natürlich üben wir Zuhause fleißig, damit wir mit gutem Ansatz bereit sind, wenn wir das erste Mal nach dieser Zeit wieder für euch live spielen können.

Heuer wird auch unser Tag der Blasmusik am 1. Mai leider nicht wie geplant stattfinden. Aber diese Situation lässt uns alle kreativ werden und wir lassen diesen Tag nicht einfach klanglos entfallen. Wir haben uns in unserem jeweiligen Home-Office einen Platz gesucht und für euch eine Kleinigkeit vorbereitet, damit ihr uns am Tag der Blasmusik trotzdem hören könnt - zwar nicht auf der Straße durchs Dorf marschierend, aber ganz einfach hier.

Es freut uns auch jedes Jahr, dass wir in Form von Spenden eure Freude an der Musik und diesem Tag spüren. Da wir heuer die Haussammlung nicht machen können und auch Einnahmen durch andere Veranstaltungen wegfallen, würden wir uns freuen, wenn ihr trotz den besonderen Umständen unseren Verein unterstützen möchtet. Wir sind über jede Spende dankbar und werden diese nach der Corona-Zeit mit ganz viel Musik wieder wettmachen.

QR-Code-Bankverbindung


Musikverein Thüringen
AT03 3745 8000 0431 9406
oder den QR-Code scannen


Wir wünschen euch noch viel Gesundheit und freuen uns schon, wenn wir wieder für euch musizieren können!

Euer MV Thüringen

Funken 2020

Gestern waren wir wieder traditionell beim Funkenabbrennen dabei. 🔥
Um 19 Uhr sind wir gemeinsam vom Dorfplatz zum Funkenplatz marschiert und dort haben wir dann bis zur Hexenexplosion das Abbrennen musikalisch begleitet. 🎶
Wir gratulieren der Funkenzunft Thüringen zum gelungenen Abend!

JHV 2020

Am Mittwoch, den 19.01.2020 hielten wir unsere 88. Jahreshauptversammlung im Pfarrsaal in Thüringen ab. Eröffnet und geleitet wurde die Jahreshauptversammlung von unserem Obmann Thomas Burtscher. Besonders stolz waren wir, dass auch heuer erstmals wieder ein Bericht des Kapellmeisters auf der Tagesordnung stand. Das wir heuer auch zwei Neuaufnahmen haben, ist sehr erfreulich.

Fasching 2020

100% CO2 neutraler Ausstoß!

Auch heuer waren wir wieder gemeinsam mit der HM Ludesch, dem BMV Bludesch und der Jungmusik M&M's beim Umzug in Thüringen dabei! 
Als nächstes sind wir gemeinsam beim Umzug in Ludesch.